Navigation
Tel 0721 – 680 66 80
Dickdarm-Kapselendoskopie
Seit Januar 2014 haben wir unser Leistungsspektrum um die Dickdarm-Kapselendoskopie erweitert.

Mit der Dickdarm-Kapselendoskopie wurde erstmals ein nichtinvasives Verfahren eingeführt, welches die Akzeptanz der Vorsorgeuntersuchung für Dickdarmkrebs verbessern könnte.

Die Dickdarm-Kapselendoskopie ist keine Standarduntersuchung. Sie gilt bislang nur als eine ergänzende Methode zur Dickdarmspiegelung und ist keine gleichwertige Alternative.
Mögliche Einsatzgebiete sind:
  • Gegenanzeigen für eine Darmspiegelung
  • Unvollständige Darmspiegelung
  • Ablehnung des Patienten gegenüber der herkömmlichen Darmspiegelung
Mögliche Vorteile für den Patienten sind:
  • Mobilität während der Untersuchung
  • Keine Beruhigungsspritze
  • Keine Blähungen nach der Untersuchung
  • Keine Strahlenbelastung
  • Keine Infektionsgefahr
Nachteile der Kolonkapsel:
  • Intensive Darmreinigung erforderlich
  • Keine Probeentnahmemöglichkeit
  • Keine Steuerbarkeit der Kapsel
  • Gelegentlich unvollständige Untersuchung
  • Steckenbleiben der Kapsel
Kontraindikationen
Wann sollte eine Kapselendoskopie nicht durchgeführt werden?

  • Schluckstörungen
  • Relevante Engstellung im Magendarmtrakt
  • Bei Schrittmacherpatienten und Schwangerschaft nur nach Abwägung
Kontaktaufnahme
Für Neupatienten und Stammpatienten

Um mit uns Kontakt aufzunehmen, wählen Sie entweder unsere Telefonnummer oder füllen das Formular für Neupatienten aus.

Um vor Ihrem Termin Ihre Daten an uns zu übermitteln, wählen Sie den Online-Formularservice.

Für Stammpatienten haben wir einen Online-Zugang eingerichtet, in dem Sie ihre Befunde, Fragen und Diagnosen direkt mit den Behandlern austauschen können (Anmeldung über die Praxis erforderlich).

Online-Formularservice 0721 - 680 66 80
Kontaktformular Online-Zugang
Sitemap Impressum Datenschutz Haftungsausschluss Google Analytics deaktivieren