Dickdarmspiegelung (Ileo-Coloskopie)

Ileo-Coloskopie, das heißt Inspektion des gesamten Dickdarms und des unteren Dünndarms. Sie erlaubt es, mit einem etwa eineinhalb Meter langem flexiblen Endoskop die Dickdarmschleimhaut einzusehen und genau zu beurteilen.

Aus krankhaft erscheinenden Bezirken können Gewebsproben zur mikroskopischen Untersuchung entnommen werden. Auch diese Untersuchung trägt wesentlich zur Früherkennung von bösartigen Tumoren des Dickdarmes und damit ihrer Behandelbarkeit mit bei. Über dies hinaus können endoskopisch Polypen mit einer Schlinge abgetragen werden. Die Polypenabtragung ist deshalb von Bedeutung, weil diese bösartig entarten können.

Auf Wunsch können eine Magen- und Dickdarmspiegelung auch im Rahmen einer Sedierung/Narkose kombiniert werden.

Wir verwenden für die Darmspiegelung CO2 anstelle von normaler Luft, dies hat den Vorteil, dass Schmerzen durch Blähungen im Rahmen der Untersuchung deutlich reduziert werden.

Aufklärungs-, Anamnese- und Einwilligungsbogen

Um Ihnen eine optimale Vorbereitung ermöglichen zu können, können Sie einen Aufklärungs-, Anamnese- und Einwilligungsbogen kostenlos hier herunterladen an.

Abdruck mit freundlicher Genehmigung des perimed® Fachbuchverlages Dr. med. Straube GmbH, Fürth. Nachdruck – auch auszugsweise – und fotokopieren verboten.

medGAIN

Ludwig-Erhard-Allee 24
76131 Karlsruhe

Tel.: +49 721 - 680 6 680
Fax: +49 721 - 60 60 48

praxis@medgain.de

medGAIN - Gastroenterologische Schwerpunktpraxis in Karlsruhe
Dr. Thomas de Rossi und Kollegen
Wir sind eine zertifizierte Praxisorganisation nach DIN EN ISO 9001:2008
© medGAIN, 2017